Herzlich Willkommen und Grüß Gott auf der Hompage des
FC Bayern München Fanclub Bavaria Burgwald e.V.

Nachfolgend möchte wir euch ein paar Informationen zum FC Bayern München Fanclub Bavaria Burgwald e.V. geben.

Der Fanclub

Im Frühjahr 1993 trafen sich auf Initiative von Harald Greese und Thomas Marx einige Fans des FC Bayern München um gemeinsam einen Fanclub zu gründen.

Im April 1993 wurde der FC Bayern München Fanclub Bavaria Burgwald offiziell gegründet. Harald Greese wurde zum 1. Vorsitzenden gewählt.

Die Gaststätte Bilse in Birkenbringhausen- Burgwald wurde zum Vereinslokal.

Die offizielle Eintragung ins Fanclubregister des FC Bayern München war sodann nur noch reine Formsache. Die Anforderungen des FC Bayern München (25 Mitglieder, Satzung, Vorstand etc.) wurden alle erfüllt.

Nachdem alle Voraussetzungen des FC Bayern München erfüllt waren, haben wir im Mai 1993 die Ernennungsurkunde vom FC Bayern München bekommen. Der Fanclub Bavaria Burgwald wird in München unter der Fanclubnummer 691 geführt.

Von nun an besuchten wir regelmäßig die Spiele des FC Bayern München.

Viele unvergessliche Fahrten führten uns durch die ganze Republik.

Egal ob Bochum, Schalke, Dortmund, Mönchengladbach, Köln, Düsseldorf, Frankfurt, Kaiserslautern, Nürnberg, Bremen oder Hamburg um nur einige zu nennen kein Weg war uns für den FC Bayern München zu weit.

Nicht zu vergessen, die Fahrten ins Olympiastadion bzw. ab 2005 in die Allianz Arena nach München zu den Heimspielen unserer Bayern.

Nachdem Harald Gresse in 1996 und sein Nachfolger Thoma Marx in 1997 aus beruflichen Gründen nicht mehr als 1. Vorsitzender zur Verfügung standen, wurde ich in dieses Amt gewählt.

Die 1. Vorsitzenden des Fanclubs Bavaria Burgwald:

1993-1996 Harald Greese

1996-1997 Thomas Marx

1997- ...... Michael Jacobi

Auch die heutige Vorstandscrew (siehe Rubrik: „Der Vorstand“) ist bis auf wenige Änderungen seit vielen Jahren zusammen geblieben.

Viele große Erfolge des Rekordmeisters konnten so gemeinsam gefeiert werden.

Vom UEFA- Cup Sieg 1996 über mehrere Deutsche Meisterschaften, DFB- Pokal,Ligapokalsiege bis hin zum Championsleague- Sieg haben wir alles gemeinsam gefeiert. Egal ob live im Stadion, vorm Fernseher oder auf dem Münchner Marienplatz immer wenn es was zu feiern gab/gibt, waren/sind wir zusammen.

Zum 20-jährigen Fanclubjubiläum 2013 wurden wir von unseren Idolen mit dem Tripple-Sieg belohnt, den wir im Rahmen der offiziellen Geburtstagsfeier ausführlich feierten.

 

Neben den Besuchen im Stadion haben wir noch einige andere Highlights in unserer Fanclubgeschichte zu verzeichnen:

– Feier anlässlich des 10 jährigen und 20 jährigen Jubiläums

– Teilnahme am Kulmbacher Meisterschluck

– Besuche des Münchner Oktoberfest

– jährlich 3 Tagesfahrten nach München mit tollem Rahmenprogramm

– Besuche der Säbener- Strasse der Heimat des FC Bayern

– Teilnahme an verschiedenen Fußballturnieren (ja wir können auch Fußballspielen)

– Spiel des FC Bayern beim FC Ederbergland in Allendorf

– Teilnahme an Veranstaltungen befreundeter Fanclubs der Region

– Teilnahme an verschiedenen Festen der Region

– Ausrichtung eines 2 tägigen Hallenfussball- Turnier mit Discoabend

– Ausrichtung einer WM- Eröffnungsparty anlässlich der WM 2006

– Grillfeste, Haxenessen, Pizzaessen

– 2010 wurden wir in die Paulaner Hall of Fan aufgenommen, eine besondere Auszeichnung.

– uvm.

 

Unsere Veranstaltungen werden nicht nur zum Wohle des Fanclubs ausgetragen.

Gerne stellen wir Lebenshilfe, Kindergärten o.ä. sozialen Einrichtungen Unterstützungen zur Verfügung.. Die Einnahmen aus der Jubiläumsfeier 2013 wurden der Kinderkrebshilfe Frankenberg für deren wichtige Arbeit gespendet.

 

Bis 2005 war der Fanclub im Gasthaus Bilse in Birkenbringhausen beheimatet. Stets wurden wir dort immer zu unserer Zufriedenheit bewirtet und fühlten uns fühlten uns sehr wohl. Aus den verschiedensten Gründen haben wir uns eine neue Vereinslokal gesucht und mit der Gaststätte „DIE SPITZE“ in Battenberg eine alternative gefunden.

Neben dem Wechsel des Vereinslokal haben wir in diesem Zuge auch die Anbindung zur Stadt Battenberg vollzogen. Leider mussten wir 2012 das Vereinslokal erneut wechseln und sind seit dem im Gasthaus zum Edertal in Reddighausen beheimatet.

 

Trotz alledem bleibt der Fanclub der Region Burgwald und des Edertals auch weiterhin verbunden, zumal unsere derzeit 218 Mitglieder aus der Region Battenberg/ Frankenberg/ Münchhausen/ Wetter bis hin nach Marburg kommen. Auch aus weiteren Regionen in ganz Deutschland kommen undere Mitglieder.

 

In 2012 wurde die Fanclubsatzung grundlegend überarbeitet und der Fanclub stelle den Antrag auf Eintragung in das Vereinsregister. Dieser Antrag wurde im August 2012 durch das zuständige Amtsgericht Marburg angenommen und der Fanclub wird von nun an als FC Bayern München Fanclub Bavaria Burgwald e.V. geführt.

 

Für Fragen und Anregungen zu unserem Fanclub und unserer Internetpräsenz stehen wir gerne jederzeit zur Verfügung.

Über einen Eintrag in unser Gästebuch würden wir uns sehr freuen.

 

Im Namen des FC Bayern München Fanclub

Bavaria Burgwald

Michael Jacobi

1. Vorsitzender

 

 

   
© Volker Eucker